Automobil- und Motorradclub
"Schleizer Dreieck" e.V. im ADAC

ADAC
:: LANGUAGE
 
:: SEARCHES
 
:: CLUB
News
Directors
History
Statute (de)
Membership (de)
 
:: EVENTS 2016
 
 
:: SERVICE
Sponsors
Feedback
Housing
 
:: CLUBFAHRER
 Brand, Reiner
 Centner, Wolfram
 Fetzko, Bernd
 Friedrich, Gerhard
 Frotscher, Sebastian
 Gnefkow, Björn
 Gutheil, Karsten
 Heinrich, Helga
 Heinzmann, Stephan
 Hildebrand, Michael
 Kaspar, Peter
 Köhler, Max
 Kottulinsky, Freddy
 Kuhn, Manfred
 Morley, Richard
 Neuberger, Stefan
 Piutti, Richard
 Puffe, Daniel
 Rösinger, Eckart
 Schröder, Stefan
 Stark, Oliver
 Walther, Thomas
 Wöhner, Wolfgang
 Wolfram, Andy
 
Clubfahrer - Portraits  Imprint

Steckbrief

Stefan Neuberger

Stefan Neuberger

Spitzname:
Verein: AMC Schleizer Dreieck e.V.
Autogrammadresse: Ortsstraße 107 D-07389 Peuschen
Internet:
eMail: -
geboren am: 30.11.1958
Größe: 1,74m
Augenfarbe:
Haarfarbe:
Familienstand: Singel
Schulabschluss: Realschule
Beruf: Kfz-Meister
Lieblingsfarbe:
Lieblingsgericht: Sauerbraten mit Rotkraut und Klöße, Grüne Soße
Lieblingsgetränk: ein mundiger Rotwein in guter Gesellschaft
Lieblingsmusik: alles was mir gefällt
Lieblingssendung: alles rund ums Auto
Lieblingsspruch:
Lieblingsstrecke: Nürburgring (Nordschleife)
Vorbild:
Hobbys: Motorrad fahren, Wohnmobilurlaub
Meine Zukunftspläne sind: weiterhin bei guter Gesundheit viel Spaß haben und bei möglichst noch vielen Autorennen starten
Mein Lebensmotto:
Meine größten Erfolge:

Stefan Neuberger
größte Erfolge (Auszug):
1974 - Deutscher Kart Meister
1985 - Deutscher Meister Formel Ford
1986 - 1988 - Deutsche F3 Meisterschaft - 2 Siege
1989 - DTM BMW M3
1990 - DTT BMW M3
1993 - 1997 - Langstreckenpokal MST BMW M3
1998 - DTC Alfa Romeo 156
1999 - Ford Puma Cup – Gesamtwertung Platz 4
2000 - Clio V6 Trophy – Vizemeister
2001 - Clio V6 Trophy – Deutscher Meister
2003 - Sieger beim 24-h-Rennen am Nürburgring
mit einem Alfa Romeo 147 in der Klasse der
Alternativen Kraftstoffe – Gesamtwertung Platz 19
2004 - Sieger beim 24-h-Rennen am Nürburgring mit einem Alfa Romeo 147
in der Klasse der Alternativen Kraftstoffe – Gesamtwertung Platz 24
2004 - Porsche-Carrera-Cup in Zandvoort
2005 - Fahrer beim Weltrekord (100.000 Meilen mit einem Schnitt von 224,823 km/h)
auf Mercedes Benz E 320 CDI im Hochgeschwindigkeits-Rundkurs (Laredo/ Texas)
unter permanenter FIA-Beobachtung
2005 - Sieger beim 24-h-Rennen am Nürburgring mit einem Alfa Romeo 147 in
der Klasse der Alternativen Kraftstoffe – Gesamtwertung Platz 13
2006 - Fahrer beim 24-h-Rennen von Dubai in einem Alfa Romeo 147,
SEAT SUPERCOPA, VLN-Langstrecke (Porsche), 24-h-Rennen von Bahrain
2007 - VLN-Langstrecke – BMW Z4, Gaststarter in der MINI Challenge
2008 - 24-h-Rennen Dubai, Klassensieger und 5. Gesamtrang

Weather current
 
Logofolge uns auf Facebook
 
 
In Gedenken an Freddy
In Gedenken an Freddy